Theater statt Flucht: Workshop für politisches Theater / Political Theatre Workshop

 

Bühne frei für eine gerechte Welt?
Möchtest Du mitmachen?
Are you interested in looking into the endless possibilities of using art and theatre for public intervention?
Want to join us for a performance on World Refugees Day (20.06.2018)?
Was: Theater statt Flucht: Workshop für politisches Theater
Wann: 15.06.2018 und 16.06.2018 (9:30 – 17:00 Uhr)
Wo: Momolo Zelt, Burgauer Weg 9 a
Ziel: Eine Theateraktion im öffentlichen Raum am 20.06.2018 (Weltflüchtlingstag)
What: Theater statt Flucht: Political Theatre Workshop
When: 15.06.2018 and 16.06.2018 (9:30 am – 05:00 pm)
Where: Momolo Zelt, Burgauer Weg 9 a
Goal: Street Theatre Performance on 20.06.2018 (World Refugee Day)

 

Seid herzlich eingeladen zum Theaterworkshop „Theater statt Flucht“, der am 15.06.18 und 16.06.2018 im Momolo Zelt (Burgauer Weg 9a) Jena stattfindet.

Methodische Grundlage ist das Theater der Unterdrückten von Augusto Boals. Ziel unseres zweitägigen Workshops ist die Entwicklung einer kollektiven Theaterperformance mittels Übungen, Spielen und Forumtheater, die wir gemeinsam zum Weltflüchtlingstag am 20.06.2018 im öffentlichen Raum in Jena aufführen werden.

Schauspieler der Theatergruppe des Arbeitskreises Asyl Bielefeld bringen wertvolle Erfahrungen in den Workshop ein, wie sie in Anknüpfung an ihre Lebensrealität Theater machen und kulturelle Freiräume erschließen. Beispielhafte Szenen, die von der Gruppe erarbeitet wurden, können als Grundlage genutzt und weiterentwickelt werden. Die Teilnehmer*innen sind aktiv einbezogen, die szenische Darstellung vorzubereiten und werden dabei von Anne Dünger (Freie Bühne Jena e.V.) und Jeries Abu Jaber (Circus MoMoLo) methodisch und künstlerisch unterstützt.

Der Workshop ist für alle offen (mit und ohne Fluchterfahrung). Theatererfahrung ist nicht nötig. Auch Theaterneulinge sind willkommen.
Du solltest an allen drei Tagen (15., 16. Und 20.06) Zeit haben. Für leckeres vegetarisches Mittagessen an beiden Tagen ist auch gesorgt.

 

You are cordially invited to an international workshop "„Theater statt Flucht“ on 15.06.2018-16.06.2018 about political theatre and forum theatre, with Sanjay Kumar from Arbeitskreis Asyl Bielefeld that is organised by Eine Welt Netzwerk Thüringen in cooperation with Circus Momolo and the Freie Bühne Jena!

The methodological approach applied in the workshop will be Augusto Boals’s “Theatre of the Oppressed”. The primary goal of conducting this two day

workshop is to develop a collective street theatre performance that will be carried out in outdoor public spaces on 20.06.2018 (World Refugee day) in Jena to raise awareness about migration, refuge and integration.

The workshop is open to all. (with or without migration or refugee background). Previous theatre experience is not required. Theatre newbies are most welcome. You should be available for all three days. (15.06. / 16.06. and 20.06). Some tasty vegetarian food for both days has also been arranged.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Daher gib uns bitte bis zum 08.06.18 eine Rückmeldung, ob du teilnehmen möchtest. 
Wir bitten um eine formlose Anmeldung per Mail, Telefon oder SMS unter:

Email: p.singh |@| ewnt.org / Mobil: +49 (0) 170 71 75 505

Gerne könnt Ihr diese Einladung an Euren Freundeskreis und über Eure Netzwerke weiterleiten.

Please note that the number of participants that we can accommodate is limited.  Hence, we request you to drop us a line and register under the information cited below till 08.06.2018.

Email: p.singh |@| ewnt.org / Mobil: +49 (0) 170 71 75 505

We will be pleased if you share this information in your social circle/network. The more the merrier.

 *Der Workshop ist eine Kooperationsinitiative von Eine Welt Netzwerk Thüringen, Frei Bühne Jena e.V und Circus MoMoLo.

 

 

DruckenE-Mail

Copyright © 2018
Eine Welt Netzwerk Thüringen e.V.
Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.