Fortbildung Gendergerechtigkeit und Armutsbekämpfung

Gender in der Schule - Wie Gendergerechtigkeit und Armutsbekämpfung im Unterricht bearbeitet werden können


Zielgruppe: Lehrkräfte (Grundschule, Sekundarstufen) und Multiplikator*innen des Globalen Lernens
Schulform- und fachübergreifend
Wann: 21. März 2019, 09:00 bis 17:00 Uhr
Wo: Eine Welt Netzwerk Thüringen e. V., Kochstraße 1, 07745 Jena


Weltweit liegt das Geschlechterverhältnis nahezu bei 50:50 und dennoch konnte bisher in keinem Staat der Welt eine Chancengleichheit der Geschlechter verwirklicht werden. Die Weltbevölkerung in den Blick genommen zeigt, dass fast 70% der ärmsten Menschen weiblich sind. Am stärksten sind Frauen und Mädchen im globalen Süden betroffen - jedoch auch in der Bundesrepublik Deutschland und im Rest Europas ist eine Chancenungleichheit zwischen den Geschlechtern in allen Teilen unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens eine Realität. Die internationale Entwicklungszusammenarbeit sowie die Bildungsarbeit im globalen Süden zeigen, dass gendergerechte Schulgestaltung und gendersensible Lehrkräfte einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung von Gendergerechtigkeit, Chancengleichheit und Armutsbekämpfung leisten können.
 

In der eintägigen Fortbildung werden wir uns zunächst mit unserer Gender-Kompetenz beschäftigen, die v. a. über (Selbst-)Reflexionen und einen partizipativen Wissensaustausch erlangt wird. Darauf folgt, anhand von Beispielen aus der deutschen und internationalen Entwicklungszusammenarbeit, ein Einblick in die Arbeit und Lebensrealitäten von Frauen und Männern im globalen Süden, die sich insbesondere durch Erziehungs- und Bildungsarbeit für Gendergerechtigkeit einsetzen. In der Fortbildung werden wir Methoden und Ansätze aus dem globalen Süden und der deutschen Unterrichtspraxis erfahren und diskutieren, wie das komplexe Thema für Schüler*innen spannend und lebensnah bearbeitet werden kann. Die Fortbildung bietet den Teilnehmenden theoretisches Wissen und zeigt Methoden für den Unterricht auf und wird in enger Kooperation mit GEMEINSAM FÜR AFRIKA durchgeführt.

 

Anmeldung

Das Anmeldeformular findet Ihr hier im PDF-Format zum Download. 

Senden Sie Ihre Anmeldung bitte an g.kilias@ewnt.org. Die Fortbildung ist kostenlos. Für Verpflegung inkl. Mittagessen wird gesorgt. Bitte geben Sie bei der Anmeldung vegetarische/vegane Essenswünsche oder Unverträglichkeiten an. Die Fahrtkosten können leider NICHT übernommen werden.
 

Kontakt

Gudula Kilias, Koordination Regionale Bildungsstelle Mitteldeutschland - Bildung trifft Entwicklung (BtE), Eine Welt Netzwerk Thüringen, 03641 -22 49 951, g.kilias@ewnt.org
Sonja Wyrsch, Koordination Bildungsarbeit, GEMEINSAM FÜR AFRIKA, 030 - 29 77 24 - 27, wyrsch@gemeinsam-fuer-afrika.de 

DruckenE-Mail

Copyright © 2019 Eine Welt Netzwerk Thüringen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.