Entwicklungspolitik to go 2018

Was ist Globalisierung von unten?
Entwicklungspolitische Beiträge zu(r) transkulturellen Gesellschaft(en)

Dienstag, 04.09.2018 – Mittwoch, 05.09.2018
Zinzendorfhaus, Neudietendorf (bei Erfurt)

Die Tour geht weiter: Nach Sachsen, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern kommt die Konferenz "Entwicklungspolitik to go" 2018 nach Thüringen und geht zwei Fragen nach: „Ist die Globalisierung in der Sackgasse? - Auswirkungen und Bewertungen der Globalisierung" und „Wie kann eine zukunftsfähige transkulturelle Gesellschaft gestaltet werden?“.
Wir werden gemeinsam diskutieren, wie Menschen positiv oder negativ von Globalisierung betroffen sind, welche Visionen wir für eine gerechtere und nachhaltigere Globalisierung brauchen und wie eine zukunftsfähige transkulturelle Gesellschaft gestaltet werden kann.

Die Einladung und das Programm finden sie hier: Einladung und Programm Epo to go_4.-5.18.pdf

Auf Grund beschränkter Kapazitäten bitten wir um zeitnahe und verbindliche Anmeldung, spätestens bis zum 22. August 2018.

Bitte teilen Sie uns mit Ihrer Anmeldung mit, ob Sie an beiden Konferenztagen teilnehmen, ob Sie im Tagungshaus übernachten möchten, ob Sie vegetarisches Essen wünschen bzw. an Nahrungsunverträglichkeiten leiden. Gern können Sie uns auch schon mitteilen, an welchem Workshop Sie gern teilnehmen möchten. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung unter info |@| nord-sued-bruecken.de

Diese Seite wird laufend mit aktuellen Infos aktualisiert.

Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung:

Pratibha Singh   +49 (0)3641 22 49 953   P.Singh |@| ewnt.org
Antje Bernhard   +49 (0)30 42 85 13 85   a.bernhard |@| nord-sued-bruecken.de

 

   

 

Die Veranstaltung wird gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des 

sowie

DruckenE-Mail

Copyright © 2018
Eine Welt Netzwerk Thüringen e.V.
Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.